Skoči na vsebino

 

E60 - možnosti kodiranja

- - - - -

  • Prijavi se za objavo odgovora
24 odgovorov v temi
Pepek
Pepek

    Začetnik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 9
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: E60

#1

Na nemškem forumu e60-forum.de sem zasledil podrobna navodila za konfiguracijo določenih softverskih nastavitev, ki jih premore BMW E60.

Sam bi si rad vklopil spodnje funkcionalnosti:
- prikaz obratomera na Head-Up Displayu [M-Sport Menü inkl. M-Sport HUD Anzeige]
- prikaz smerokazov na Head-Up Displayu [Blinkeranzeige im HUD]
- umik omejitve prikaza TVja med vožnjo [TV/Video Freischaltung während der Fahrt]

Prosim za info, kdo bi mi bil pri nas zadevo sposoben sprogramirati.





Izsek iz teme:

http://www.e60-forum...p?threadid=6875


Benutzung der folgenden Liste auf eigene Gefahr! Ich übernehme keine Garantie für die Richtig- oder Vollständigkeit! Viele Änderungen sind nicht im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Auch vor der Änderung der sicherheitsrelevanten Steuergeräte wie z.B. des Gurtwarners möchte ich warnen, da ich nicht die Auswirkungen auf z.B. das Airbag-Auslöseverhalten beim Unfall endgültig kenne. In solchen Fällen empfehle ich immer die Fahrt zum .

Vor dem Ändern von Werten bzw. Fahrzeugaufträgen sollten immer erst einmal alle Steuergeräte inkl. des Fahrzeugauftrags ausgelesen und die Einstellungen gespeichert werden. So kann man viele Fehler leichter wieder rückgängig machen.

Die Parameter für VFL und LCI sind von den eingebauten Steuergeräten abhängig. Also nicht wundern, wenn bestimmte Funktionen oder Werte gar nicht in eurer ausgelesenen Liste vorhanden sind.

Das Lichtmodul 2 haben alle Fahrzeuge ab 09/2006 und ab 03/2005 mit adaptivem Kurvenlicht.


[M-Sport Menü inkl. M-Sport HUD Anzeige]

Im iDrive kann nach Ändern aller 3 unten stehenden Werte die zusätzliche Option M-HUD unter den HUD-Einstellungen gewählt werden.

Steuergeraet: CAPPL

MDRIVE
aktiv
HUD_M
aktiv

Steuergeraet: HUD

M_SPORT_HUD
aktiv = Automatik
aktiv_handschalter = manuelle Schaltung

[Blinkeranzeige im HUD]


Steuergeraet: HUD

BLINKER_AUSSTATTUNG
aktiv

[Geschwindigkeit Reel oder Tacho Option im Bordcomputer]

Digitale Tachoanzeige im Bordcomputer.

Steuergeraet: KOMBI

BC_DIGITAL_V
aktiv
BC_DIGITAL_V_KORREKTUR
aktiv / nicht_aktiv

[dauerhafte Tachobeleuchtung]

Der Tacho leuchtet trotz ausgeschaltetem Licht immer ab Zündstellung 1.

Steuergeraet: KOMBI

M_TAG_SKALENBELEUCHTUNG
aktiv

[Leerzeile im Bordcomputer einfügen]

Steuergeraet: KOMBI

BC_LEERZEILE
aktiv

[Gebläsestufenanzeige bei Klimaautomatik]

Die aktuelle Gebläsestufe wird sogar im Automatikbetrieb der Klimaanlage angezeigt.

Steuergeraet: IHKA

GEBL_ANZEIGE_AUTO
aktiv

[Kein autom. Kompressor bei Klimaautomatik]

Beim Betätigen der Automatiktaste schaltet sich nicht mehr automatisch die Klimaanlage ein.

Steuergeraet: IHKA

ABWAHL_AC
aktiv

[Spiegelanklappen über den Funkschlüssel]

beim Komfort-Schließen = längeres Betätigen der Schließen-Taste an der Fernbedienung.

Steuergeraet: KGM oder TMBT und TMFT

BEIKLAPPEN_B_KOMFORTSCHL
aktiv

[Schiebedach Regenschliessen]

bei aktiviertem Regensensor.

Steuergeraet: SHD oder HSDH

REGENSCHLIESSEN
aktiv

Nur bei geschlossenem Schiebedach und mit ausgeschalteter Zündung codieren. Falls trotzdem nach dem Codieren eine Fehlermeldung bezüglich des Einklemmschutzes kommt:

- Zündung an
- darauf achten, daß das Schiebedach geschlossen ist
- Taste zum Heben/Ankippen des Schiebedachs drücken und gedrückt halten (ca. 1 Minute), bis alle Einstellungen einmal angefahren worden sind und das Schiebedach wieder geschlossen ist.

[Schiebedach Komfort Position]

Das Schiebedach bleibt beim Komfort-Öffnen/Schliessen bei ca. 10 cm stehen.

Steuergeraet: SHD oder HSDH

KOMFORT_POS_AUF
nicht_aktiv
KOMFORT_POS_ZU
nicht_aktiv

Hinweiß fürs Codieren siehe Schiebedach Regenschliessen.

[Heckklappe Komfort-Öffnen bzw. Schließen]

Komfort-Öffnen/Schließen = längeres Betätigen der Öffnen- bzw. Schließen-Taste an der Fernbedienung.

Steuergeraet: HKL

KOMFORT_OEFFNEN_HKL
aktiv
KOMFORT_SCHLIESSEN_HKL
aktiv

Heckklappe durch einmaliges Betätigen des Funkschlüssels schließen:

FUNKTION_FBD_SCHLIESSEN_2
aktiv

Heckklappe über den Schalter im Fußraum schließen:

FUNKTION_TOEHKI
aktiv

[TV/Video Freischaltung während der Fahrt]

Steuergeraet: CAPPL

Bis Codierindex CAPPL.C0A

VIDEO_DENY
deny_never

Ab Codierindex CAPPL.C0B

VIDEO_DENY_C0B
deny_never

[Einstiegshilfe Lenkradhöhenverstellung de-/aktivieren]

Steuergeraet: SZM

EINSTIEGSHILFE_HOEHE
nicht_aktiv / aktiv

[Lenkradtastenfunktion "nächste Entertainmentquelle" hinzufügen]


Steuergeraet: CAPPL (erst ab Softwarestand CCC_APP.C0A)

NEXT_SOURCE
aktiv

AM Tuner überspringen:

AMBANDS
nicht_aktiv

[iDrive Optionen für die akkustische Ver- und Entriegelung hinzufügen (nur mit DWA)]

Steuergeraet: CAPPL oder MASK

ACOUSTIC
aktiv
C941C_QUITT_AKUST_KLAPPE
fkt_frei
K9416_QUITT_AKUST_ENTSCH
fkt_frei
C9413_QUITT_AKUST_SCHAERF
fkt_frei

[Aenderung des Alarmtons der der DWA von Piepen auf Heulen]

Steuergeraet: DWAS

ALARMTYP
US

[erweitertes Rangierhilfen-Menü im iDrive]

für z.B. eine Rückfahrkamera angeschlossen über LVDS.

Steuergeraet: CAPPL

RVC
aktiv
RVC_CONNECTED_TO_VM
nicht_aktiv / aktiv
RVC_DISPLAY_OPTIONS
main_or_fullscreen / only_mainwindow / only_fullscreen

[Sitzklima-Menü im iDrive]

Steuergeraet: CAPPL

VA_AIRVENT_SHORTCUT
nicht_aktiv / aktiv
VA_SEATCLIMA_SHORTCUT
nicht_aktiv / aktiv
VA_SEATHEAT_SLIDER
nicht_aktiv / aktiv
VA_SEATVENTILATION
nicht_aktiv / aktiv
SITZHEIZUNG_APP_9
nicht_aktiv / aktiv

[SMS Anzeige im iDrive]

Funktioniert nur mit SA638 Autotelefon Professional

Steuergeraet: CAPPL

SMS
aktiv

[Notepad Ergänzung im iDrive-Telefonmenü]

Steuergeraet: CAPPL

NOTEPAD
aktiv

[Komfortöffnen (2mal öffnen auf der FB) öffnet sich das Fahrerfenster halb]


Steuergeraet: CAPPL

K931D_SCHEIBENABSENKUNG
par_frei

[Lichtsensor Empfindlichkeitseinstellungs-Menü im iDrive]

Steuergeraet: CAPPL

RAIN_LIGHT_SENSOR
aktiv
C750A_SCHWELLWERT_EMPFIN
par_frei
C750A_SCHWELLWERT_NORMAL
par_frei
C750A_SCHWELLWERT_SEHR_E
par_frei

und Fahrzeugauftrag mit:

+FLCN = Schwellwert normal
+FLCS = Schwellwert sehr empfindlich

[Lichtsensor Empfindlichkeitseinstellung]

Steuergeraet: RLS

FLC_SCHWELLWERT_SATZ
wert_01 ]
wert_04 ] = empfindlich

wert_02 = normal
wert_03 = sehr empfindlich

[US Tagfahrlicht VFL Scheinwerfer]

Nach dem Codieren eventuell im iDrive Menü das Tagfahrlicht aktivieren.

Steuergeraet: LMA

Mit Lichtmodul 1:

DRL_V_GEDIMMT
wert_01 = gedimmte Blinker
wert_02 = gedimmtes Halogen-Fernlicht
DRL_WERT_DIMMUNG
wert_01 = 26%
wert_02 = 40%

Mit Lichtmodul 2 übers Halogen-Fernlicht:

VERHALTEN_DRL_TFL_33
drl_h
UNP_TAGFAHRLICHT_ECE_CKM
aktiv
PWM_FL_FKT_DRL_33
wert_01 = normal
wert_02 = heller
wert_03 = volle Leistung

Mit Lichtmodul 2 über die Blinker:

DRL_TFL_BLK_V_GED
aktiv
PWM_SIDEMARKER_BLK_V
wert_01 = aus
wert_02 = hell
wert_03 = dunkel

[Tagfahrlicht-Corona-Ringe Helligkeit einstellen (nur LCI)]

Steuergeraet: LMA

PWM_PIN_11_63_33

wert_01 = 13,2V
wert_02 = aus
wert_03 = 12,2V = Standard
wert_04 = 13,0V
wert_05 = 100%
wert_06 = 12,7V

Helligkeit Stand- und Abblendlicht (damit die Corona Ringe bei Stand- bzw. Abblendlicht nicht abdunkeln z.B. wert_08 codieren):

PWM_AN_SL_V_AL_1_34

wert_01 13,2v
wert_02 aus
wert_03 13,0v
wert_04 13,2v
wert_05 7,7v
wert_06 7,2v = Standard
wert_07 13,0v
wert_08 12,7v

[Kalt und Warmüberwachung der Lampen]

Steuergeraet: LMA

KALTUEBERWACHUNG_
KALTUEBERW_
WARMUEBERWACHUNG_
WARMUEBERW_
FEHLERMELDUNG_CC_

RFS_R, RFS_L = Rückfahrscheinwerfer
FL_R, FL_L = Fernlicht
AL_R, AL_L = Abbiegelicht
SL_V_R, SL_V_L = Standlicht
NSW_R, NSW_L = Nebelscheinwerfer
NSL_R, NSL_L = Nebelschlussleuchte
BLK_V_R, BLK_V_L = Blinklicht vorne
BLK_H_R, BLK_H_L = Blinklicht hinten
KZL_R, KZL_L = Kennzeichenleuchte
TFL_R, TFL_L = Tagfahrlicht
SML = Seitenmarkierungsleuchten
BL_R, BL_R = Bremslicht
RL_BL_1_R, RL_BL_1_L = Rückleuchte Bremslicht 1
RL_BL_2_R, RL_BL_2_L = Rückleuchte Bremslicht 2
BL_M_1 = 3. Bremsleuchte

[Welcome Light]

Funktioniert nur mit Lichtmodul 2 und in der Lichtschalterstellung Automatik + Position 2.

Steuergeraet: CAPPL

VA_WELCOMELIGHT
aktiv

oder

Steuergeraet: MASK

WELCOMELIGHT
aktiv

und

Steuergeraet: LMA

DEF_WELCOMELIGHT_CKM
aktiv
UNP_WELCOMELIGHT_CKM
aktiv
WELCOMELIGHT_CKM_0
aktiv
WELCOMELIGHT_CKM_1
aktiv
WELCOMELIGHT_CKM_2
aktiv
WELCOMELIGHT_CKM_3
aktiv
WELCOME_LIGHT_ACTIVE
aktiv
WL_AL = Abblendlicht
nicht_aktiv / hart_einschalten
WL_BL = Bremslicht
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_BLK_H = Blinker hinten
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_BLK_V = Blinker vorne
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_FL = Fernlicht
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_KZL = Kennzeichenleuchten
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_NSL = Nebelschlussleuchten
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_NSW = Nebelscheinwerfer
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_POL = Positions- bzw. Standlicht vorne
nicht_aktiv / aktiv / hart_einschalten
WL_SL_1 = Schluss- bzw. Standlicht hinten 1
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_SL_2 = Schluss- bzw. Standlicht hinten 2
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten
WL_SM = Eyebrow
nicht_aktiv / soft_einschalten / hart_einschalten

Am Ende nach dem Codieren muss dann noch im iDrive Fahrzeugmenü unter Licht das Begrüßungslicht aktiviert werden.

[Coming Home Light nur VFL]

Nach Abschalten des Motors und der Zündung die Lichthupe kurz betätigen. Nur Lichtmodul 1 bis Codierindex C0C

Steuergeraet: LMA

HEIMLEUCHTEN_

[Eyebrow ein- / ausschalten]


Steuergeraet: LMA

SIDEMARKER_US
aktiv / nicht_aktiv

[Lichthupe mit Bi-Xenon]

Steuergeraet: LMA

BI_XENON_BEI_LH
aktiv

[Inneren Bremslichter auch bei normalem Bremsen (nur VFL Rückleuchten)]


Steuergeraet: LMA

RL_BL_1_BREMSL_FKT
aktiv

[Fernlicht nur mit den Xenonscheinwerfern und nicht gleichzeitig über die Fernlicht-H7 (nur VFL)]

Lichtschalter auf Automatik:

Steuergeraet: LMA

FL_AUS_BEI_BIX_IN_S_FLC
aktiv

Lichtschalter in allen Stellungen:

Steuergeraet: LMA

PWM_ANST_FL_BIXENON
wert_03

[Fernlicht und Nebelscheinwerfer nicht gleichzeitig]

Steuergeraet: LMA

FL_UND_NSW_NICHT_GLEICHZ
nicht_aktiv / aktiv

[Blinkendes adaptives Bremslicht (Break Force Display)]


Bei einer Vollbremsung leuchten oder blinken die entsprechenden Leuchten.

Steuergeraet: LMA

Bei LCI-Rückleuchten sind folgende Werte relevant (S=Standard):

BFD_1_RL_BL_ERSCH_BILD = Bremslicht
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein (S)
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_BL_2_ERSCH_BILD = Bremslicht 2
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein (S)
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_BL_M_ERSCH_BILD = 3. Bremsleuchte
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein (S)
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_NSL_ERSCH_BILD = Nebelschlussleuchte
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein (S)
wert_03 = blinkend ein

BFD_1_RL_BL_1_ERSCH_BILD und BFD_1_RL_BL_2_ERSCH_BILD sind Standard auf nicht_aktiv.

Bei VFL-Rückleuchten sind folgende Werte relevant:

BFD_1_RL_BL_ERSCH_BILD = Bremslicht
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_RL_BL_1_ERSCH_BILD = Bremslicht 1
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_RL_BL_2_ERSCH_BILD = Bremslicht 2
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_BL_M_ERSCH_BILD = 3. Bremsleuchte
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein
wert_03 = blinkend ein
BFD_1_NSL_ERSCH_BILD = Nebelschlussleuchte
nicht_aktiv = aus
wert_01 = ein
wert_03 = blinkend ein

[Licht an Warnung de- / aktivieren]

Steuergeraet: LMA

LICHT_AN_WARNUNG
nicht_aktiv / aktiv

[Zündschlüsselwarnung de- / aktivieren]

Steuergeraet: KOMBI

CC_ZUENDSCHLUESSEL
nicht_aktiv / aktiv

[akkustische Gurtwarnung deaktivieren]

Achtung: Die Beeinflussung auf das Auslöseverhalten der Airbags ist unbekannt.

Einen Fahrzeugauftrag schreiben mit dem Wert:

+OI11 für den Fahrer
+OI12 für den Beifahrer

und

bis 03/2004:

Steuergeraet: KOMBI

SBR_BEIFAHRER
nicht_aktiv
SBR_FAHRER
nicht_aktiv

ab 03/2004:

Steuergeraet: SGM

SBR_BEIFAHRER_SGM
nicht_aktiv
SBR_FAHRER_SGM
nicht_aktiv

ab 09/2005:

Steuergeraet: ACSM oder ABG

SBR_BEIFAHRER_ACSM
nicht_aktiv
SBR_FAHRER_ACSM
nicht_aktiv

[Sensormatte Sitzbelegungserkennung Beifahrer deaktivieren]

Achtung: Die Beeinflussung auf das Auslöseverhalten der Airbags ist unbekannt.

Steuergeraet: SBSR

SBE1_SBSR
nicht_aktiv

oder

Steuergeraet: ABG

SBE1_ACSM
nicht_aktiv

[Komfortstart]

Der Zündschlüssel muss nur einmal kurz auf Zündstellung angetippt werden um den Wagen zu starten.

Steuergeraet: CAS

KOMFORTSTART
aktiv

[PDC Lautstärke verändern]

Steuergeraet: PDC

LAUTSTAERKE_HINTEN
e65, e60, rr1, e70, wert_02 bis wert_07
LAUTSTAERKE_VORN
e65, e60, rr1, e70

[Motorstart nur bei getretenem Bremspedal de- / aktivieren]


Steuergeraet: CAS

ANLASSSPERRE_BLS
nicht_aktiv / aktiv

[MP3 Funktionalitaet nachrüsten]

Für Fahrzeuge vor 09/2005. Diese müssen mindestens den Codierindex CAPPL.C08 haben.

+KMP3 im FA ergänzen

Steuergeraet: CAPPL

MP3_CCC
full

[CD-Wechsler nachrüsten]


$672 im FA ergänzen und

Steuergeraet: CAPPL

CDC
aktiv

[iPOD Schnittstelle nachrüsten]

+IPOD im FA ergänzen.

Steuergeraet: CAPPL

MP3_CCC
extern oder full
CDC
aktiv

[AUX-IN Schnittstelle nachrüsten]

+NAUX im FA ergänzen

Steuergeraet: CAPPL

AUX_CONFIG
mounted

Steuergeraet: CAUDI

INPUT_SCALING_SUB2
wert_02







Werte mit NCS codieren:

1. NCS starten

2. passendes Profil laden (Achtung: nicht alle Profile lassen das Schreiben in Steuergeräte zu, auch wenn sie z.B. EXPERT heißen. Anpassung: siehe unten!)

3. Fahrzeug identifizieren mit F1 "FG/ZCS/FA" und dann F3 "ZCS aus SG", dann die richtige Baureihe auswählen inkl. Steuergerät auswählen und wenn die Fahrzeugdaten dann angezeigt werden mit F6 "Zurück" die Identifikation abschliessen (an dieser Stelle wird die "grosse" FSW_PSW.TRC Datei bereits erstellt mit der NICHT codiert wird!!!!)

4. Nun wird mit F4 "SG bearbeiten" auswählen und zwar das Steuergerät welches ihr codieren wollt

5. Mit F2 "Job ändern" in der Liste "Codierdaten lesen" auswählen

6. Mit F3 "job ausführen" das lesen der Daten starten! An diesem Punkt wird die FSW_PSW.TRC für das einzelne Steuergerät im Verzeichnis erstellt.

7. Ihr öffnet die FSW_PSW.TRC im Verzeichnis \NCSEXPER\WORK mit dem Windows Editor und speichert den ganzen Inhalt am besten gleich in die neue FSW_PSW.MAN Datei

8. Nun verändert die Werte die ihr verändern wollt in dieser FSW_PSW.MAN Datei und speichert diese.

9. Zurück ins NCS und den Job mit F2 "Job ändern" auf "SG codieren" einstellen

10. Das Steuergerät jetzt mit F3 "Job ausführen" codieren und testen ob es funktioniert hat



NCS Expertenprofil anpassen:

Damit NCS die MAN Datei nimmt muss das Profil editiert werden:

NCS Expert öffnen
Profil laden
Expertenmodus
Profil editieren
Passwort: repxet
FSW/PSW
Haken bei:
FSW/PSW Trace
FSW/PSW Manipulieren mit FSW_PSW.MAN
OK
Datei
Profil speichern

Jetzt nimmt NCS im Expertenmodus die FSW_PSW.MAN




Fahrzeugaufträge:

Zuerst alle vorhandenen Steuergeräte einzeln mit NCS auslesen und die original Werte inkl. des Fahrzeugauftrags irgendwo separat abspeichern. Danach eine leere Datei FSW_PSW.MAN im Verzeichnis NCSEXPERT\WORK\ anlegen.

- FA aus CAS oder LMA auslesen
- F1 FG/ZCS/FA
- F2 FA eingeben
- Baureihe E60 eingeben
- Fahrgestellnummer bestätigen
- in der Merkmalliste entsprechenden Eintrag zum löschen markieren und auf der Tastatur DEL drücken oder oben einen FA hinzufügen
- jetzt sollte das gelöschte Merkmal nicht mehr in der Liste erscheinen bzw. das neue Merkmal ganz unten stehen
- Button OK drücken
- F6 Zurück
- F4 SG bearbeiten
- CAS auswählen
- F2 Job ändern
- FA_WRITE auswählen und OK
- F3 Job ausführen
- F1 SG/SGET ändern
- LMA auswählen
- F2 Job ändern
- FA_WRITE auswählen und OK
- F3 Job ausführen
- F1 SG/SGET ändern
- zum FA passendes Steuergerät auswählen
- F2 Job ändern
- SG_CODIEREN auswählen und OK
- F3 Job ausführen
eventuell die 4 letzten Schritte wiederholen, falls noch mehr Steuergeräte von der Änderung betroffen sind.

Wenn ihr euch unsicher seid, welche Steuergeräte von der Änderung betroffen sind, dann codiert einfach alle Steuergeräte.

Die genauen Fahrzeugaufträge mit Beschreibung können mit dem Windows-Editor in folgender Datei eingesehen werden:

NCSEXPERT\DATEN\E60\E60AT.000

Aktive Ergaenzungszeilen mit E müssen mit -, Kundendienst-Ergaenzungszeilen mit K müssen mit + und SA-Zeilen unter W müssen mit $ geschrieben werden.

also z.B.

-A090 für die 90AH AGM Batterie
+MUEB für die Codierung der LCI FL Scheinwerfer und Rückleuchten mit den BMW Kabeladaptern
$6FL für die USB Audio Schnittstelle

Zusätzliche Zeichen im FA:

Typschlüssel *
Zeitkriterium #

Folgende Merkmale sind im FA-Stream vorhanden, werden jedoch nicht überprüft:

Lackcode (Farbcode) %
Polstercode &
ZusBau |
Prikaži več možnosti


narra
narra

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 5 804
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: BMW

#2

hm, tole zna biti zanimljivo
Prikaži več možnosti


damci
damci

    Navi guru

  • Uporabnik
  • Sporočil: 10 214
  • Lokacija: Maribor
  • Avtomobil: BMW F11 530dA Luxury Ind.

#3

ne gre se za to kdo zna, ampak kdo ti bo upal :) ker bog ne daj da med kodiranjem pade napetost, imaš lakho hitro par 1000€ stroškov. Razen če poznaš koga ki ima neprekeinjeno napajanje za avto.
@Jerry: Tako da ti se kar do Miholda zapelji in upaj, da bo imel čas... ker je čakalna vrsta nanj daljša kot pri kurbi, ki daje zastonj.
Prikaži več možnosti


tommy28
tommy28

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 3 000
  • Lokacija: Domžale&Ljubljana
  • Avtomobil: zacasni avto...

#4

ne gre se za to kdo zna, ampak kdo ti bo upal :) ker bog ne daj da med kodiranjem pade napetost, imaš lakho hitro par 1000€ stroškov. Razen če poznaš koga ki ima neprekeinjeno napajanje za avto.


Rudi Lahovče.....on vedno konekta stalno napajanje karkoli že dela na avtu ( okol štroma, konektorjev itd..) in kadar karkoli programira, briše in nalaga parametre....
Prikaži več možnosti


damci
damci

    Navi guru

  • Uporabnik
  • Sporočil: 10 214
  • Lokacija: Maribor
  • Avtomobil: BMW F11 530dA Luxury Ind.

#5

no evo, pa imamo kdo :)
@Jerry: Tako da ti se kar do Miholda zapelji in upaj, da bo imel čas... ker je čakalna vrsta nanj daljša kot pri kurbi, ki daje zastonj.
Prikaži več možnosti


Pepek
Pepek

    Začetnik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 9
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: E60

#6

Ja, samo Rudija dobit v SLO je prava umetnost :(, tako da če obstaja še kdo, ki se s tovrstnim početjem ukvarja, bi me zelo zanimalo.
Prikaži več možnosti


Pepek
Pepek

    Začetnik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 9
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: E60

#7

Bump
Prikaži več možnosti


spyder
spyder

    BMW ljubitelj

  • Uporabnik
  • Sporočil: 248
  • Lokacija: obala
  • Avtomobil: 530xd

#8

Jani iz Tomačevega pomoje zna.Je delal na bmw v Nemčiji.
Če rabite tel javite.

Urejal spyder, 10.12.2010, 15:52.

Prikaži več možnosti


Pepek
Pepek

    Začetnik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 9
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: E60

#9

Jani iz Tomačevega pomoje zna.Je delal na bmw v Nemčiji.
Če rabite tel javite.


Bi se lepo priporočil za kontakt.
Prikaži več možnosti


spyder
spyder

    BMW ljubitelj

  • Uporabnik
  • Sporočil: 248
  • Lokacija: obala
  • Avtomobil: 530xd

#10

Imaš na ZS
Prikaži več možnosti


babarko
babarko

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 547
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: BMW F10 LCI

#11

Ali se da na E61 letnik 2006 naštimati da se pri odklepu avtomobila prižgejo pozicijske luči?
Prikaži več možnosti


tommy28
tommy28

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 3 000
  • Lokacija: Domžale&Ljubljana
  • Avtomobil: zacasni avto...

#12

Jst bi pa na 2005 (stari ključ) letniku imel, da se poleg AA prižgejo tudi meglenke... ( je pa adaptive xenon)..če je možno se priporočam...
Prikaži več možnosti


bmw_d_power
bmw_d_power

    Licence To Sell

  • Uporabnik
  • Sporočil: 2 013
  • Lokacija: Lj
  • Avtomobil: 530dA@300hp & 325d@300hp

#13

jest bi pa rad da mi božiček prinese ..
Prikaži več možnosti


damci
damci

    Navi guru

  • Uporabnik
  • Sporočil: 10 214
  • Lokacija: Maribor
  • Avtomobil: BMW F11 530dA Luxury Ind.

#14

jest bi pa rad da mi božiček prinese ..


mogoče pa ti bo :)
@Jerry: Tako da ti se kar do Miholda zapelji in upaj, da bo imel čas... ker je čakalna vrsta nanj daljša kot pri kurbi, ki daje zastonj.
Prikaži več možnosti


tommy28
tommy28

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 3 000
  • Lokacija: Domžale&Ljubljana
  • Avtomobil: zacasni avto...

#15

jest bi pa rad da mi božiček prinese ..


:laugh
i tata bi sine....
Prikaži več možnosti


500714
500714

    Novinec

  • Uporabnik
  • Sporočil: 83
  • Lokacija: ljubljana
  • Avtomobil: bmw

#16

Oh ja ta božiček, sploh se noče ustavit pr men doma.
Prikaži več možnosti


BMW-Mojster
BMW-Mojster

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 3 527
  • Lokacija: ok. Lj
  • Avtomobil: BMW E46 M-Tech, E39

#17

Je par takih božičkov v SLO... če še kdo rabi :ok2
========== BMW ==========
///- CHAMPION ALL THE TIME -\\\

Objavljena slika

Prikaži več možnosti


Istrijan
Istrijan

    The Computermeister

  • Uporabnik
  • Sporočil: 4 626
  • Lokacija: Umag
  • Avtomobil: 2x Chevrolet

#18

Mene pa zanima ce je kak majstor za kodiranje E60 na obali? vsaka info je dobrodosla.....


Prikaži več možnosti


narra
narra

    BMW fanatik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 5 804
  • Lokacija: Ljubljana
  • Avtomobil: BMW

#19

Glede na to, da še ni nobene povezave..kako zgleda...original je boljša opcija, kot da konstantno kaj žmiga



Urejal narra, 06.05.2019, 12:48.

Prikaži več možnosti


Bimmer-MB
Bimmer-MB

    Začetnik

  • Uporabnik
  • Sporočil: 258
  • Lokacija: MS
  • Avtomobil: E60 530D M-paket

#20

Kupiš CARLY OBD2 in lahko vse narediš sam preko androida ali iOS-a

 

Še navodila kaj vse se da skodirat

http://support.mycar...at-is-possible/



Urejal Bimmer-MB, 06.05.2019, 14:04.

Prikaži več možnosti




-->
BMWslo je zasebna spletna stran in ni v povezavi s podjetjem BMW AG.
Obiščite uradno stran BMW Slovenija.
BMW je registrirana blagovna znamka podjetja BMW AG.
BMWslo.com © 2001-2018. Vse pravice pridržane.